Energetische Entstörung von Wohn- und Arbeitsräumen

Als Grundlage für Wohlbefinden ist es jedem Mensch erlaubt, ein störfreies Stück Erde zu bewohnen. Wenn ich dich dabei unterstützen darf, dass am Ort, wo du jetzt für bestimmte oder unbestimmte Zeit bist, ein für dich ‘heiliger’ Ort geschaffen werden darf, der frei ist von Störfeldern, so tue ich das gerne.

Oft ist uns nicht bewusst, wie wichtig es ist, Wohn- und Arbeitsräume sowie auch Mobiliar nicht nur physisch, sondern auch energetisch zu reinigen. Es geht dabei um die Befreiung energetischer Blockaden- und Anhaftungen unterschiedlichster Art (zBsp. das Aufheben geomantischer Störungen wie Wasseradern, Erdverwerfung, Erdgitternetz-Störfelder, feinstoffliche Belastungen durch die Anwesenheit von störenden Energiefeldern durch körperlose, verstorbene Seelen, emotionale Anhaftungen, Energiefeldstörungen, schwarzmagischen Anhaftungen, Grundstück-Belastung durch Vergangenheit usw.). Energetische Störungen an unserem Wohnort oder Arbeitsplatz belasten unser Energiesystem und Wohlbefinden zum Teil so sehr, dass wir dadurch energielos, schlapp oder krank werden.

Vorgehen

Um mögliche Störungen von Räumlichkeiten, Häusern und Grund abzuklären, arbeite ich im ersten Schritt mit Fotografien. Bei einer schriftlichen Anfrage ist es daher dienlich, wenn nebst einer kurzen Situationsschilderung auch die genaue Adresse der Wohnung/der Liegenschaft (inkl. Stockwerkangabe) sowie ein Foto des Hauses und der Innenräume, einen Grundriss (aller Stockwerke) sowie ein Ganzkörperfoto der Bewohner (bekleidet) mitgeschickt werden. Auf diese Weise kann ich abklären, um was für eine Störung es sich handelt. Ich werde anschliessend ein Vorgehen erarbeiten und schauen, welche Entstörungsmassnahmen folglich getroffen werden können. Je nach „Verunreinigung“ und Art der Störung arbeite ich zur Entstörung mit unterschiedlichen Hilfsmitteln. Ziel ist es, eine konstante und stabile Entstörung der Räumlichkeiten/des Ortes zu erreichen.

Resonanz

Ein Wohnort resoniert mit dem Hausbesitzer und den Hausbewohnern. D.h. es ist nie zufällig, warum wir an einem Ort wohnen und an diesem Ort erleben, was wir erleben. Auf Wunsch biete ich an, dass bei einer Entstörung von Räumlichkeiten auch die Resonanz der betroffenen Personen durch eine energetische Abklärung angeschaut wird, um dadurch Geschehnisse, die mit dem Ort in Verbindung stehen in der eigenen Entwicklung verständlich und begreifbar zu machen.

Dauer

Eine energetische Abklärung möglicher Störungen in Wohn-, Lebens- und Arbeitsräumen kann innerhalb eines Tages und aus der Ferne erfolgen. Das Ausarbeiten von Vorgehensstrategien beansprucht mehrere Tage. Eine energetische Entstörungen vor Ort dauert zwischen 1-3 Stunden (je nach Grösse und Umfang der Liegenschaft/der Wohnung). Die Entstörungen vor Ort werden je nach Situation von Marlen Groher alleine oder zusammen mit Christian Malzahn durchgeführt.


Kosten

Eine energetische Abklärung möglicher Störungen in Wohn-, Lebens- und Arbeitsräumen kostet nach eigenem Ermessen zwischen 100 und 150 Franken. Ein Erarbeiten einer möglichen Vorgehensweise zur Entstörung des Ortes (sollte eine Störung vorhanden sein) kostet nach eigenem Ermessen zwischen 150 und 300 Franken. Die energetische Raumentstörungen selbst kostet nach eigenem Ermessen zwischen 150 und 300 Franken. Bei einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bin ich dankbar, wenn die Fahrtspesen zusätzlich übernommen werden.




Zusammenarbeit

Seit 2016 arbeite ich mit Christian Malzahn zusammen. D.h. sowohl beim Erörtern der Störungen als auch beim Ausarbeiten von Vorgehensstrategien unterstützt und ergänzt er meine intuitive, hellsichtige Arbeitsweise mit seinem langjährigen Wissen als Energiearbeiter und Geomant.