Verbundenheit

Über die letzten Jahrhunderte haben wir Menschen uns von der Erde getrennt. Wir glauben, etwas anderes zu sein, als alles, was uns umgibt. In diesem Glauben haben wir Tiere, Pflanzen und Mineralien ausgenutzt, verbraucht und versucht zu kontrollieren, um unsere, durch den egozentrischen Wahnsinn, getriebene Habgier zu befriedigen. Wir versuchten, uns vom natürlichen Kreis des Lebens zu distanzieren.

Nun dürfen wir wieder den natürlichen Rhythmen und Zyklen der Erde zuhören, sie verstehen – denn das sind ihre Zeichen und ist ihre Sprache. Wir sollten dem Weg der Erde wieder folgen und in Balance mit ihr leben.

Durch die Trennung von ihr, haben wir vergessen, dass wir tief mit den Zyklen des Universums verbunden sind. Einige Stämme und Naturvölker, welche noch uralte Wege folgen, haben diese Verbindung mit Respekt und Ehrfurcht bewahrt. Wir sollten uns ebenfalls wieder daran erinnern, dass alles übers Bewusstsein miteinander verbunden ist.

Alles ist letztlich Energie und Bewusstsein und die Liebe ist der grundlegende Stoff, der alle Energien und Bewusstsein durchdringt..

Author: 

Marlen Groher