kollektive Projektion

Was wir im Jetzt erfahren ist eine kollektive Projektion von karmischen Mustern, Glaubenssätzen & Emotionen.

Aus meiner Perspektive gegenüber dem Ganzen erkenne ich, dass parallele Ereignisse in der Menschheitsgeschichte auf 3 Ebenen in unser Jetzt strahlen - Auf der Ebene der Emotionen (v.a. Ängste), der Glaubenssätze und karmischen Mustern.

Was wir in jedem Jetzt erfahren ist eine kollektive emotionale und geglaubte, karmische Projektion davon, was wir (die Seele) vor Jahren auf der Erde in Erfahrung brachte. 

Alle 30 Jahre (Sonnenumrundungen) entwickeln (und erinnern) wir weiter, was sich vor 30 Jahren zeigte. Ich möchte ein Beispiel nennen:

Gegenwärtig erinnert werden:
- die Angst vor dem Tod durch Epidemie
- die Angst vor Finanzkriese (Börsencrash)
- die Angst vor politischer Macht
- die Angst vor häusliche Isolation

- die Angst vor der Schliessung der Grenzen auf Grund von Krieg

Wir erinnern im Jahr 2020 den Beginn der längst, andauernden Cholera Pandemie (1960/61), auch den Börsencrash in USA (Okt. 1929/1930), den Einzug vom Fachismuss (1930), die weltweite Pest (1900 (Beginn davon bereits um 1896), den Beginn vom Deutsch-Französischen Krieg von (1870), die Anfänge der weltweiten Choleraepidemie ( 1840), den Beginn vom Polnisch-Schwedischen Krieg (1600) usw. (dies nur ein paar Beispiele) und alle eingelagerten Emotionen und Glaubenssätze, welche mit diesen Ereignissen verbunden sind.

Wenn wir fähig sind, auf karmischer -, emotionaler - und geglaubter Ebene zu lösen, was unbewusst manipulativ in unser JETZT strahlt, dann wird es möglich sein, das kollektive Wiederholungsmuster, welches wir gegenwärtig erfahren und durch uns 'erschaffen' zu lösen.

Es gibt wunderbare Werkzeuge im Jetzt, um unsere projezierten Glaubensmuster, karmischen Bänder und Emotionen zu lösen. 

Gerne bin ich in schriftlichen oder persönlichen Beratungen/Übergangsbegleitungen da, um euch wundervolle Werkzeuge zur Transformation zugänglich zu machen.

Dem, was wir SIND, kann während dieser Erfahrung nichts geschehen. 

Marlen Martha Maria

Author: 

Marlen Groher