Eine Krise ist immer eine Chance

Augenblicke, die sich uns als düster, schwierig, unüberwindbar und aussichtslos offenbaren, Momente, in denen wir in eine tiefe Lebenskrise fallen und uns alleine und ungeliebt fühlen, diese Momente sind rückblickend immer unsere kostbarsten Momente unserer Entwicklung, in denen etwas ganz Wunderbares mit uns geschieht.


In dieser Zeit begegnen wir oft unseren geglaubten Lehrern im Aussen - primär aber unserem einzigen und alleinigen Lehrer im Innern. Das Aussen empfinden wir als streng, fordernd, ungerecht und verletzend, jedoch können wir mit etwas Abstand erkennen, dass alles uns in dieser Zeit begegnen musste, um uns wichtige Erfahrungen und Lebenslektionen aufzuzeigen, nach denen sich unsere Seele gesehnt hat.

In der Krise stirbt, was losgelassen werden möchte auf unangenehme Weise durch äussere Einflüsse. Finden wir Dankbarkeit gegenüber solchen Krisen und sehen wir die Chance, die darin verborgen liegt als Geschenk, welches uns das Leben macht, so unangenehm es für uns auch ist, so wächst daraus neues Leben.

Author: 

Marlen Groher